Ein Muss für öffentliche Institutionen: der jährliche Finanzbericht, Jahresbericht, die Jahresrechnung, Bürgerinformation oder wie sie von politischen Gemeinden und Schulgemeinden unterschiedlich genannt werden. Nur wenige Bürgerinnen und Bürger haben den Durchblick im Dschungel von Zahlen, Diagrammen und Texten. Dabei lassen sich die Fakten spannend darstellen, mit Stories anreichern und für den Dialog aufbereiten. Online und gedruckt. Für jedes Informationsbedürfnis.

Bürgerinformationen und Finanzberichte von Gemeinden und Schulen bergen viel Potenzial. Nutzen lässt es sich, wenn anstelle von Zahlenbergen und Textwüsten aussagekräftige Darstellungen und Hintergrundgeschichten die Fakten anschaulich vermitteln. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in den folgenden Kapiteln:

Bürgerinformation – der Jahresbericht von Gemeinde und Schule

Gemeinden, Städte und Schulen sind per Gesetz verpflichtet, die Bürgerinnen und Bürgern über ihre Finanzen, Erfolge, Entwicklungen und Neuerungen des vergangenen Jahres zu informieren. Der Jahresbericht stellt das zentrale Instrument der Institutionen dar, ihre Behördenpflicht zu erfüllen.

Jedes Jahr publizieren sie also aufwändig erarbeitete und produzierte Berichte. Werden diese Publikationen auch gelesen? Zu viele Zahlen und Fakten erschweren das Lesen und die Übersicht. Der Bericht landet oft ungelesen im Papierkorb.

In der Art und Weise, wie sie ihre Informationen publizieren, haben die öffentlichen Verwaltungen freie Hand. Und damit stellten sich für uns einige grundlegenden Fragen zur Erscheinungsweise von Bürgerinformation und Finanzbericht. Und wie sich die Publikationen interaktiv, spannend und übersichtlich darstellen liessen.

  • Wie lassen sich Bürgerinfo und Finanzbericht so attraktiv gestalten, dass sie gelesen werden?
  • Passen Publikationsart und -kanal noch zu unserem heutigen Informationskonsum?
  • Wie lassen sich die umfangreichen Informationen übersichtlich, verständlich und spannend vermitteln?
  • Lassen sich die «trockenen» Informationen mit weiteren Inhalten aus Schule und Gemeinde emotional anreichern?
  • Wie können die Bürger und Bürgerinnen für Fragen und Anregungen zu den publizierten Inhalten mit den Behörden in Kontakt treten?

Zeitgemäss! Budget und Jahresrechnung als Print- und Online-Version

Die Behörden bieten zunehmend ihre Dienstleistungen online an. Dazu passend entwickelten wir als zeitgemässe Form der Gemeinde- und Finanzpublikation eine Kombination aus online und gedruckt aufbereiteten Informationen. Die kompakte und attraktive Präsentationsform online und gedruckt als Flyer liefert einen Mehrwert, den Bürgerinnen und Bürger schätzen. So bestimmen die Leserinnen und Leser selbst nach ihrem persönlichen Interesse, wo und wie vertieft sie sich informieren. Die Infos sind online auf einer eigenen Website verfügbar und lassen sich von überall abrufen. Animierte Grafiken erleichtern das Verständnis und die Stories schaffen Nähe zur Organisation. Wichtigste Finanzkennzahlen können einfach erklärt und dargestellt werden.

Umfang, Form – Bürgerinformation, wie ich sie will

In unserem Konzept der zeitgemässen Bürgerinfo gehen wir aber noch einen Schritt weiter: Wir verbinden digital mit Print und kombinieren crossmedial. Die Ausführungen Kurzfolder und Website ergänzen sich gegenseitig und erfüllen die individuellen, unterschiedlichen Informationsbedürfnisse. Die Bürgerinnen und Bürger wählen ihre bevorzugte Form und entscheiden selbst, wie viel Information sie zu den Themen brauchen.

  • So fasst der Kurzflyer den Inhalt kurz und knackig zusammen und liefert dem «normal interessierten» Bürger einen Überblick.
  • Die Website enthält die ausführlichen Gesamtinformationen und richtet sich an den «speziell» interessierten Bürger, der mehr Zeit investieren möchte. Je nach Organisation ergänzen zudem Stories die Informationen und beleuchten die Menschen, die hinter den Zahlen und Fakten stehen.

Fragen? Feedback? Den Dialog starten.

Beim Warten an der Bushaltestelle kurz die Zahlen anhand animierter Grafiken studieren, ist praktisch. In der Kaffeepause verschafft der Folder rasch und übersichtlich die wichtigsten Zahlen und Fakten. Und wer sich in einer ruhigen Minute Zeit nimmt und online in den Geschichten schmökert, erlebt ein bisschen den Alltag in der Institution mit. Und: Endlich besteht die Möglichkeit, einfach und spontan den Dialog zu starten. Dank Feedback-Funktion auf der Online-Version lässt sich per Klick Kontakt aufnehmen. Aus Leserinnen und Lesern werden interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Die Vorteile des Bürgerinfo-Packages auf einen Blick

Als Grundlage für die zeitgemässe Bürgerinformation oder beispielsweise den Schul-Finanzbericht dient eine einfache Microsite, die über das bestehende Hosting der Organisation betrieben wird. Die Gestaltungsvorlage der Microsite beinhaltet Grafiken und Diagramme, Meilensteine, Kennzahlen, Tabellen und Bürger-Statements. Benutzererlebnis garantiert. Optimiert dargestellt auf Desktop, Tablet und Smartphone sind die Informationen wirklich stets zur Hand. Ebenso gehört ein umweltfreundlich gedruckter 6-seitiger Folder zum Package. Optional erhältlich ist eine Power-Point-Präsentation der Bürgerinformationen; ebenfalls im Layout der Institution.

10 Gründe für das Bürgerinfo-Package digital und online:

  1. Zeitgemässe Kommunikation sorgt für ein positives Image
  2. Mehr und messbare Reichweite
  3. Gestaltung passend zum Erscheinungsbild der Institution sorgt für Wiedererkennung
  4. Einmalige Datenaufbereitung; vielseitig verwendbar für verschiedene Kanäle
  5. Ansprechend, verständlich und lebhaft dargestellte Informationen mit animierten Grafiken
  6. Im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern durch Feedbackmöglichkeit
  7. Multimediale Erzählung mit Zahlen, Fakten und Stories aus Gemeinde und Schule
  8. Umweltfreundlich produziert mit wenig Papier
  9. Tiefere Produktions- und Versandkosten als gedruckte Jahresrechnung
  10. Vielseitiger Einsatz des Kurzflyers auch als PDF
  11. Optimierte Darstellung auf Desktop, Tablet und Smartphone

Beispiele; so informieren Institutionen auf der Höhe der Zeit

Umgesetzte Beispiele aus unserem Portfolio zeigen, wie Berichte lebendig werden. Aus Zahlen und Darstellungen entsteht ein interaktives Lesevergnügen. Erleben Sie die neue, zeitgemässe Form der Bürgerkommunikation.

«Die Reaktionen auf diese neue Art der Publikation unseres Budget 2020 war sehr gut. Von den Stimmbürgern habe ich sehr positives Feedback erhalten: Sie beurteilen diese Form als übersichtlicher, ansprechender und zeitgemässer. Besonders geschätzt wurde die Möglichkeit, die gewünschte Informationstiefe selbst wählen zu können. Wir werden in Zukunft alle Budgets und Rechnungen auf diese Art publizieren.»
Heinz Leuenberger, Präsident Schulgemeinde Erlen

Die Thurgauer Schulgemeinde Erlen und ihr Schulpräsident Heinz Leuenberger haben sie selbst getestet: https://budget2021.schule-erlen.ch/

Zur Microsite

Ihre Leserschaft wünscht sich zeitgemässe Informationen

Bereiten auch Sie Ihren Jahresbericht, Finanzbericht oder Ihre Bürgerinformationen lesefreundlich und spannend, digital und gedruckt auf. Wir unterstützen Sie gerne dabei. Und freuen Sie sich schon jetzt auf gut informierte Leserinnen und Leser. Kontaktieren Sie uns!

Je nach individuellen Anforderungen von Schulen und Gemeinden stehen zwei Lösungen/Packages «Standard» und «Flexibel» zur Verfügung.

Zur Dokumentation